Zum Hauptinhalt springen

Referent/-in der Abteilungsleitung (m/w/d)

Die Unfallkasse Berlin ist Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung im Land Berlin. Sie hat die Aufgabe, Unfällen am Arbeitsplatz, in der Schule und auf den damit verbundenen Wegen vorzubeugen und sie mit allen geeigneten Mitteln zu verhüten. Ebenso soll sie Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren vorbeugen und verhindern.

Wir benötigen zur Verstärkung unserer Abteilung Verwaltung:

einen Referenten oder eine Referentin der Abteilungsleitung (m/w/d)

(Kennzahl 04/2024) 

Ihre Aufgaben:

  • Mit Ihrem Organisationsgeschick wirken sie an zukunfts- und veränderungsorientierten Prozessen und Projekten (insbesondere hinsichtlich der Digitalisierung) unseres Hauses mit
  • Sie übernehmen Sonderaufgaben für die Führungskräfte der Abteilung (z. B. Betreuung der internen Kommunikation/Intranet)
  • Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Personalvertretungsgremien und Führungskräften ist ebenfalls Bestandteil Ihres Aufgabengebietes
  • Sie betreuen und verantworten den ganzheitlichen Recruiting-Prozess der Unfallkasse Berlin

Sie bringen mit:

  • Einschlägiges und abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene duale Berufsausbildung mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Mindestens dreijährige Berufserfahrung, vorzugsweise in der öffentlichen Verwaltung im Personal-/Finanzbereich
  • Nachgewiesene Kenntnisse in der Anwendung von CRM, ERP oder HR-Systemen
  • Grundkenntnisse im Projektmanagement sowie in der Handhabung von TYPO3
  • Einen versierten Umgang mit MS-Office und Adobe Professional
  • Ein hohes Maß an selbstständiger, initiativer und systematischer Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit, Engagement, Dienstleistungsorientierung, Verschwiegenheit und Empathie
  • Nachgewiesene Niveaustufe der deutschen Sprache von mindestens C1

Wir bieten:

  • Ein auf Sie zugeschnittenes fachliches und persönliches Onboarding bezüglich des Aufgabengebietes
  • Eine abwechslungsreiche, sinnstiftende Tätigkeit in einem vielfältigen und interessanten Arbeitsumfeld im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung
  • Ein jährliches Entgelt zwischen 56.355 Euro und 68.900 Euro (BG-AT/EG 9c), abgestimmt auf Ihre Berufserfahrung (inklusive Jahressonderzahlung)
  • Zuschuss in Höhe von 30 Euro zum Deutschlandticket-Job
  • Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 40 Euro monatlich
  • Ein gutes Betriebsklima und familienfreundliche Arbeitsbedingungen durch flexible Arbeitszeit bei 39 Arbeitsstunden pro Woche
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr und zusätzlich arbeitsfreie Tage am 24.12. und 31.12.
  • Keine Wochenend-/Feiertagsarbeit 
  • Ergonomische und moderne Arbeitsplatzgestaltung und betriebliches Gesundheitsmanagement (inklusive Sportmöglichkeiten während der Arbeitszeit)
  • Möglichkeit des mobilen Arbeitens inklusive dienstlich gestellter Hardware (Laptop und iPhone)
  • Ein breites Angebot an fachlichen und persönlichen Fort-/Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge und die zusätzliche Möglichkeit von Entgeltumwandlung
  • Möglichkeit der Umwandlung von Teilen der Jahressonderzahlung in zusätzlichen Urlaub

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr Anschreiben senden Sie bitte per E-Mail - direkt über den Bewerben-Button - bis zum 31. März 2024 und unter Angabe der oben genannten Kennzahl an den Personalbereich (bewerbung[at]unfallkasse-berlin[.]de) der Unfallkasse Berlin oder nutzen Sie direkt die Bewerbungsmöglichkeit auf dieser Seite.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen der Leiter der Abteilung Verwaltung, Falk Ehrlich, per E-Mail  (f.ehrlich[at]unfallkasse-berlin[.]de) oder auch telefonisch unter der Rufnummer (030) 7624-1121 gern zur Verfügung.

Die Unfallkasse Berlin fördert die berufliche Chancengleichheit aller Geschlechter. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten.

Ähnliche Stellenanzeigen

Referent/-in der Abteilungsleitung (m/w/d)

Unfallkasse Berlin
Berlin
Brandenburg
Vollzeit, Teilzeit, Festanstellung, Unbefristet
3 - 5 Jahre Berufserfahrung
Bachelor
Fachhochschule/Akademie oder gleichwertiger Abschluss
Abgeschlossene Lehre/Ausbildung
Abitur oder gleichwertig
Mittlere Reife oder gleichwertig

Veröffentlicht am 16.04.2024

Jetzt Job teilen